INFORMATIONEN ZUM UMGANG MIT DEM CORONA-VIRUS

Liebe Mitarbeiter, Angehörige und Freunde des Hauses,

folgende Richtlinien gelten in unserer Einrichtung (Stand 03.03.2021):

  • Das Besuchsrecht wird auf zwei feste Besucher je Bewohner je Woche beschränkt. Diese Besucher können von Woche zu Woche wechseln.
  • In der Einrichtung muss eine FFP-2-Maske getragen werden. Bitte bringen Sie dazu Ihre eigene Maske mit. Für Besucher*innen, die vor mindestens 14 Tagen vollständig geimpft wurden, genügt das Tragen einer medizinischen Maske.
  • Nach Betreten und vor Verlassen der Einrichtung Hände desinfizieren.
  • Ein Abstand von mindestens 1,5m zu anderen Personen muss eingehalten werden.
  • Vor dem Besuch Kontaktdaten am Eingang hinterlassen. Diese werden drei Wochen zwecks Rückverfolgung einer möglichen Covid-19-Infektion aufbewahrt.
  • Nach Registrierung muss der direkte Weg zum Zimmer des Angehörigen genommen werden. Bitte tragen Sie auch im Zimmer der Bewohner*innen eine FFP-2-Maske.
  • Besucher*innen müssen einen negativen Corona-Test vorweisen, um die Einrichtung betreten zu dürfen. Eine Testung kann direkt vor Ort erfolgen. Die Testung vor dem Betreten der Einrichtung ist nicht erforderlich, wenn ein von Fachpersonal durchgeführtes negatives Antigen-Schnelltestergebnis vorgelegt werden kann, welches nicht älter als 24 Stunden ist. Die Testung vor dem Betreten der Einrichtung ist weiterhin erforderlich, wenn ein negatives Selbsttestergebnis vorgelegt werden kann.Besucher*innen, die vor mindestens 14 Tagen eine vollständige Impfung gegen SARS-Cov-2 erhalten haben und eine entsprechende Impfdokumentation vorlegen können, unterliegen nicht mehr der Testverpflichtung.
  • Wir raten dringend davon an, Bewohner*innen aus der Einrichtung nach Hause abzuholen.

Bitte halten Sie jederzeit alle gebotenen Hygienemaßnahmen ein: Nicht nur zu Ihrem Schutz, sondern zum Schutz aller Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen. Weiterhin gilt: Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Neuer Job? Hier klicken und durchstarten